Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

2. Adventsonntag

30823co_600
Die Adventszeit ist eine Zeit der Buße und der Umkehr. Das ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten, nur noch die liturgische Farbe (violett ) und das Evangelium des Sonntags erinnern daran. Johannes findet harsche Worte. Er sieht auf seine Gesellschaft und erkennt, dass vieles im Argen liegt. Ich glaube, wenn er auf die heutige Welt blicken würde, könnte sein Urteil nicht anders ausfallen. Deshalb möchte ich mich von seinen Worten ansprechen lassen, möchte nicht auf die anderen verweisen, auf die Gesellschaft, auf die Welt. Wenn es um meine Schuld geht, sage ich „Ich“, nicht „Wir“ oder „Man“.

GOTTESDIENSTE UND TERMINE vom 28.11. bis. 4.12. 2016
Mo 28.11 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Bastelrunde

Di 29.11. 6.00 Uhr Rorate; anschließend gemeinsames Frühstück
10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe

Mi 30.11. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff mit Caritas-Helferkreis
9.30 Uhr Regionaler Priestertag in unserer Pfarre

Do 1.12. 17.20 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Euch. Anbetung um geistliche Berufe
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 2.12. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 3.12. 8.00 Uhr Frühmesse

So 4.12. 2. Adventsonntag
9.00 Uhr Familienmesse
Wir bitten um Ihre Spende für die Darlehensrückzahlung
9.45 Uhr Erstkommunion-Vorbereitung

 

1. Adventsonntag

27166coWarum muss denn der Advent immer mit Furcht und Schrecken beginnen? Auch wenn ich bereit bin, Advent nicht nur als heimelige Zeit mit Lebkuchenplätzchen und Kerzenschein zu sehen, so kommt mir diese nicht enden wollende Aufzählung von Katastrophen – vom Weltuntergang, von der Sintflut des Noah, vom Auseinanderreißen von Familien, vom Einbruch ins Haus – doch als eine ziemlich herbe, wenn nicht sogar unangenehme Botschaft vor. Was ist denn die Verheißung in diesem Advents-Einstiegsevangelium? Was ist die Frohe Botschaft, die Einladung?
Vielleicht ist Gott selber tatsächlich manchmal herb, verstörend, aufrüttelnd. Vielleicht möchte er mir sagen: Richte dich nicht zu sehr ein in deinem behaglichen Leben. Wähle nicht nur selber aus, wo du etwas vom Leben oder von Gott erwartest. Schau hin auf das, was an Mühseligkeiten keineswegs erfunden ist, sondern was sich in dieser Welt tatsächlich tut. Schau auf das, was auch in deinem Leben vom Himmel gestürzt ist, zerrissen und eingebrochen. Und vertraue, dass Gott – wie der heilige Ignatius von Loyola sagt – in allem, in allem Guten und in allem Schweren gegenwärtig ist und sich bemerkbar machen will. Daher die Einladung zum Wachsein, zur Aufmerksamkeit.
Ich möchte in diesem Advent bereit sein, die Spuren Gottes in allem, was mir widerfährt, zu erkennen. Nicht nur in meiner eigenen Auswahl.
 
Christine Rod MC


GOTTESDIENSTE UND TERMINE vom 21. bis. 27.11. 2016

Mo 21.11 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Adventkranzbinden im 1. Stock
Wir suchen dringend Helfer, die beim Reisigschneiden und
zureichen helfen. Einfach vorbeikommen und mithelfen.
15.00 Uhr Pensionistenrunde

Di 22.11. 10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Abendmesse

Mi 23.11. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff

Do 24.11. 9.00 Uhr Finanzausschuss
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 25.11. 8.00 Uhr Frühmesse
14.00 Uhr Adventkranzbinden im Kindergarten
16.00 Uhr Adventkranzsegnung im Kindergarten

Sa 26.11. 8.00 Uhr Frühmesse
18.30 Uhr Adventliches Abendlob mit Adventkranzsegnung
19.00 Uhr Bastelmarkteröffnung mit Punschausschank und Buffet

So 27.11. 1. Adventsonntag
9.00 Uhr Hl. Messe
10.00 Uhr Erstkommunion-Vorbereitung

Christkönig

30733co_600
Ein ganz anderer König
Ein König, dessen Größe sich im kleinen Krippenkind verbirgt; ein König, der seine Macht als Dienst versteht; ein König, dessen Stärke seine Schwäche für uns Menschen ist; ein König, der nicht bei den Einflussreichen, sondern bei den Notleidenden zu finden ist; ein König, der nicht über uns steht, sondern mit uns geht; ein König, der am Kreuz erhöht wird, uns zu retten.

GOTTESDIENSTE UND TERMINE vom 14. bis. 20.11. 2016
Mo 14.11 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Bastelrunde
Die Pfarrkanzlei ist am Montag geschlossen.

Di 15.11. 10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Abendmesse

Mi 16.11. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff
19.00 Uhr Treffen der KAB zum Thema: „Weihnachten - das
Fremde Fest“ Referent: Dr. Rainald Tippow

Do 17.11. 8.00 Uhr Redaktionsteam fürs Pfarrblatt
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 18.11. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 19.11. 8.00 Uhr Frühmesse

So 20.11. Christkönigssonntag
9.00 Uhr Hl. Messe

Gleichzeitig möchten wir noch einmal daran erinnern, dass wir nach wie vor
Lebensmittel für Bedürftige brauchen.
Wir sammeln haltbare original verpackte Lebensmittel, wie Reis, Teigwaren, Mehl, Zucker, Öl, Konserven und ähnliches.
Bitte geben Sie diese Lebensmittel in der Pfarrkanzlei ab, oder bringen sie sie in die Sakristei.
Wir nehmen natürlich gerne auch Geldspenden entgegen, falls Sie sich nicht mit dem Einkauf belasten möchten.

33. Sonntag im Jahreskreis

30727co_600

Die Zerbrechlichkeit der Welt und die Endlichkeit der Kirche gehen uns nahe, wenn wir uns mit Jesus zu dem prächtigen Tempel begeben, einer heilen, heiligen Welt inmitten Jerusalems. Der gewaltige herodianische Tempel, der für die Ewigkeit gebaut zu sein schien – ihm wird von Jesus provokant der Untergang prophezeit. Ja, Jesus ernüchtert. So viel Ende war nie! Seine Predigt weckt auf, und sie vertreibt die schöne Illusion, alles gehe irgendwie immer so weiter.


GOTTESDIENSTE UND TERMINE vom 7. bis. 13.11. 2016
Mo 7.11 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Bastelrunde
15.00 Uhr Pensionistenrunde
19.00 Uhr Liturgie- und Familienausschuss

Di 8.11. 10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Abendmesse

Mi 9.11. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff
19.00 Uhr Oasenzeit zum Thema:
„Die Bibel - Gotteswort - Menschenwort“

Do 10.11. 17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 11.11. 8.00 Uhr Frühmesse
Redaktionsschluss fürs Pfarrblatt

Sa 12.11. 8.00 Uhr Begräbnismesse

So 13.11. 33. Sonntag im Jahreskreis
9.00 Uhr Hl. Messe

Allerheiligen, Allerseelen und 32. Sonntag im Jahreskreis

30721co_600

Auch wir
sind Heilige. Denn wir gehören zu Gott.
Heiligkeit ist kein Qualitätsmerkmal, sondern Eigentumsnachweis.




GOTTESDIENSTE UND TERMINE vom 24. bis. 30.10. 2016
Mo 31.10. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Bastelrunde

Di 1.11. Allerheiligen
8.00 Uhr Heilige Messe

Mi 2.11. Allerseelen
18.30 Uhr Requiem für die Verstorbenen der Pfarrgemeinde
Die Pfarrkanzlei ist am 2. November geschlossen

Do 3.11. 17.20 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Euch. Anbetung um geistliche Berufe
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 4.11. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 5.11. 8.00 Uhr Frühmesse

So 6.11. 32. Sonntag im Jahreskreis
9.00 Uhr Hl. Messe

30722co_600

Der Himmel ist aus Liebe gemacht
 
Jesus stellt klar, dass ewiges Leben nicht die Erde im Himmel bedeutet. Im Himmel wird nicht geheiratet. Doch der Himmel ist aus Liebe gemacht. Deshalb darf ich vertrauen, meine Lieben dort wiederzusehen.