Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

3. Sonntag im Jahreskreis

30956co_600

Jesus zieht es nach Kafarnaum. Eine Randnotiz, die man leicht überliest. Jesus zieht um, damit sich eine alte Verheißung des Propheten Jesaja erfüllen kann: Die Menschen dort, in der Gegend von Kafarnaum, nicht die vornehmen Oberen, nicht die religiös Korrekten, nicht die ge- oder eingebildeten Hauptstädter sind seine erste Zielgruppe. Ein Provinzörtchen, für das die Beschreibung „heidnisches Galiläa“ zutreffend erscheint, wird Ausgangspunkt des Wirkens Jesu.


GOTTESDIENSTE UND TERMINE 16. bis 22. Jänner 2017

Mo 16.1. 8.00 Uhr Laudes und Eucharistie
9.00 Uhr Bastelrunde

Di 17.1. 10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Mi 18.1. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff
19.30 Uhr Oasenzeit zum Thema: Fröhliches zur Faschingszeit

Do 19.1. 17.40 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 20.1. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 21.1. 8.00 Uhr Frühmesse

So 22.1. 3. Sonntag im JK
9.00 Uhr Familienesse 

Tag des Judentums

TDJ2017_Plakat_web

Kirchweihfest und Fest des Ehrenamtes

30952co_600

Das Zeugnis des Täufers erinnert an die Passahlämmer, erinnert auch an das Prophetenwort vom Knecht Gottes, der leidet wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird. So wird deutlich: Jesus ist Gottes Sohn von der Taufe im Jordan bis zum Kreuz. Schon am Anfang wird angekündigt: Er ist einer, der sich opfert für die anderen.
 

GOTTESDIENSTE UND TERMINE 9 bis 15. Jänner 2017
Mo 9.1. 8.00 Uhr Laudes und Eucharistie
9.00 Uhr Bastelrunde
15.00 Uhr Pensionistenrunde Thema: Die Mitte Österreichs
19.00 Uhr Liturgie und Familienausschuss

Di 10.1. 10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Mi 11.1. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff
19.00 Uhr Treffen der KAB-Runde im Pfarrcafe

Do 12.1. 17.40 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 13.1. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 14.1. 8.00 Uhr Begräbnismesse

So 15.1. Fest des Ehrenamtes - Kirchweihfest
9.00 Uhr Hl. Messe mit Segnung der ehrenamtlichen Mitarbeiter
anschließend Sektempfang im Pfarrsaal
18.00 Uhr Bunter Abend
Einlass ab 17.30 Uhr - Eingang Alliiertenstraße 4
Es erwartet Sie ein buntes Programm, das mit viel Engagement
und Liebe von einigen Pfarrmitgliedern gestaltet wird.
Eintritt frei, Spende sind herzlich willkommen
Auch Tombolalose zum Preis von € 2,-- werden angeboten,
der Erlös ist für der Musikgruppe zum Ankauf neuer
Notenständer bzw. Instrumenten.

Frohe Weihnachten

30838co_600

Nicht umschlossen zu werden vom Größten ist göttlich, sondern sich vom Kleinsten umfassen zu lassen.
 
Sinnspruch nach einem Elogium flandrischer Jesuiten auf Ignatius von Loyola (um 1640), für Papst Franziskus ist er „ein beeindruckendes Motto“
 
Gesegnete Weihnachten und ein friedliches,
gutes Neues Jahr wünscht:
Dechant Ferenc Simon



Sa., 24.12. Heiliger Abend
8.00 Uhr Hl. Messe
16.00 Uhr Familienandacht mit Krippenspiel
22.30 Uhr Feierliche Christmette anschließend Weihnachtspunsch

So., 25.12. Hochfest Geburt des Herrn
9.00 Uhr Feierliches Hochamt

Mo., 26.12. Hochfest Hl. Stephanus
9.00 Uhr Hl. Messe

Di., 27.12. Fest Hl. Johannes
18.30 Uhr Hl. Messe mit Johannesweinsegnung

Mi., 28.12. Fest Unschuldige Kinder
8.00 Uhr Hl. Messe

Fr., 30.12. Fest der Hl. Familie
8.00 Uhr Hl. Messe

Sa, 31.12. Hl. Silvester
18.30 Uhr Jahresschlussandacht mit persönlichem Segen

So., 1.1. Neujahr - Hochfest der Gottesmutter Maria Weltfriedenstag
9.00 Uhr Hl. Messe

Fr., 6.1. Hochfest Erscheinung des Herrn
9.00 Uhr Hl. Messe - mit Besuch der Sternsinger
Unsere Sternsinger sind vom 3. bis 5. Jänner im Pfarrgebiet unterwegs. Sie haben schon jetzt die Möglichkeit ihren Besuch zu bestellen. Bitte nutzen Sie dieses Angebot, da wir nicht alle Häuser in unserem Pfarrgebiet besuchen können. Anmeldezettel finden Sie am Schriftenstand oder in der Pfarrkanzlei.

So., 8.1. Taufe des Herrn
9.00 Uhr Hl. Messe

4. Adventsonntag

30828co_600
Die Botschaft von Josefs Traum heißt: Nimm Maria als deine Frau zu dir. Die Botschaft des Traumes ist immer: Lass an dich heran, nimm an, empfange. Die Botschaft des Traumes heißt nie: Schick weg, stoße fort, grenze ab. Sondern: Lass sie bei dir sein. Stell sie an deine Seite. Bekenne dich zu ihr und ihrem Kind. Nimm dieses fremde Kind als dein eigenes an. Tu etwas, was dein Verstand nicht ganz erklären kann. Handle nicht immer nur aus rationalem Kalkül. Für vieles im Leben brauchst du zwar vernünftige Gründe; aber es bleibt ein Rest, der sich mit noch so vielen vernünftigen Gründen nicht bewältigen lässt. Handle ruhig einmal unvernünftig, indem du nur dem Engel deiner inneren Stimme folgst. Vertrau der Stimme des Herzens mehr als der Stimme der Vernunft. Vertrau der Stimme der Barmherzigkeit mehr als der Stimme der Gerechtigkeit.

GOTTESDIENSTE UND TERMINE vom 12. bis. 18.12. 2016
Mo 12.12. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Bastelrunde

Di 13.12. 6.00 Uhr Rorate; anschließend gemeinsames Frühstück
10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe

Mi 14.12. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff
19.00 Uhr Treffen der KAB zum Adventgottesdienst
19.30 Uhr Oasenzeit Thema: „Advent - Advent“ ein heiter
besinnliches Beisammensein

Do 15.12. 17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 16.12. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 17.12. 8.00 Uhr Frühmesse

So 18.12. 4. Adventsonntag
9.00 Uhr Geburtstagsmesse mit persönlichen Segen - siehe unten
9.45 Uhr Erstkommunion-Vorbereitung