Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

3. Sonntag im Jahreskreis

30956co_600

Jesus zieht es nach Kafarnaum. Eine Randnotiz, die man leicht überliest. Jesus zieht um, damit sich eine alte Verheißung des Propheten Jesaja erfüllen kann: Die Menschen dort, in der Gegend von Kafarnaum, nicht die vornehmen Oberen, nicht die religiös Korrekten, nicht die ge- oder eingebildeten Hauptstädter sind seine erste Zielgruppe. Ein Provinzörtchen, für das die Beschreibung „heidnisches Galiläa“ zutreffend erscheint, wird Ausgangspunkt des Wirkens Jesu.


GOTTESDIENSTE UND TERMINE 16. bis 22. Jänner 2017

Mo 16.1. 8.00 Uhr Laudes und Eucharistie
9.00 Uhr Bastelrunde

Di 17.1. 10.00 Uhr Tanzen im Pfarrcafe
17.40 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Vesper und Eucharistie

Mi 18.1. 8.00 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Frauentreff
19.30 Uhr Oasenzeit zum Thema: Fröhliches zur Faschingszeit

Do 19.1. 17.40 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Vesper und Eucharistie

Fr 20.1. 8.00 Uhr Frühmesse

Sa 21.1. 8.00 Uhr Frühmesse

So 22.1. 3. Sonntag im JK
9.00 Uhr Familienesse